Wir lassen Kinderherzen höher schlagen! Jetzt informieren und mieten!

 

AGB Interneteinschaltung VertragsabschlussDer schriftliche, per Fax, E-Mail oder Online erteilte Auftrag ist für den Besteller verbindlich.Verträge, die direkt über Musikreport erteilt werden, bedürfen der Rücksendung des Bestätigungsmails und gelten ab dem Zeitpunkt der Freischaltung durch die Firma Musikreport als abgeschlossen. Die Firma Musikreport ist nicht verpflichtet, die Identität, Zeichnungsberechtigung und Daten des Auftraggebers zu überprüfen. Die Firma Musikreport behält sich das Recht vor, Aufträge abzulehnen. Der Ausschluss von Mitbewerbern wird nicht vereinbart. Der Vertrag beginnt mit dem Datum der Anmeldung und gilt für 24 Monate. Die Verantwortung für den Inhalt der Einträge in musikreport.com trägt ausschließlich der Auftraggeber. Mündliche Nebenabreden oder allfällige Änderungen und Ergänzungen eines Vertrages bedürfen der Schriftform.

ZahlungsvereinbarungDie Abrechung für die Internetpräsenz erfolgt für 24 Monate im Voraus. Nach Einlangen Ihrer verbindlichen Anmeldung erfolgt die Rechnungsstellung seitens der Firma musikreport.com, welche Ihnen per Post zugesandt wird. Die  Internetplatzierung bei musikreport.com erfolgt bis spätestens 10 Tage nach Zahlungseingang. Zahlungen sind, sofern nicht anders vereinbart, innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt, netto ohne Abzug, durch Überweisung auf das Bankkonto der Firma Musikreport  fällig. Bei Zahlungsverzug ist die Firma Musikreport berechtigt, sämtliche daraus entstehende Spesen und Kosten, auch Kosten des notwendigen Einschreitens von Inkassounternehmen oder Anwälten, sowie bankübliche Verzugszinsen zusätzlich zu verrechnen. Die Firma Musikreport behält sich das Recht vor, Einträge, aufgrund nicht getätigter Zahlung zu sperren. Die Einbehaltung von Zahlungen aufgrund behaupteter Mängel ist ausgeschlossen.

Laufzeit, Urheberrecht und KündigungDie Einschaltung gilt immer für 24 Monate und wird bei keiner schriftlichen Kündigung bis 3 Monate vor Ihrem Anmeldedatum von uns automatisch verlängert. Alle angeführten Preise gelten excl. der gesetzlich vorgeschrieben Umsatzsteuer. Sollte der Vertrag auf Wunsch des Auftraggebers vor Ablauf der Vertragsdauer aufgekündigt werden, so besteht kein Anspruch auf aliquoter Rückerstattung des geleisteten Entgeltes. Die Firma Musikreport behält sich das Recht vor, bei Nichteinhaltung der allgemeinen Geschäftsbedingungen Verträge, ohne Anspruch auf Rückerstattung des Jahresbeitrages, zu kündigen. Es wird ein Rücktrittsrecht von 10 Tagen ab Anmeldedatum vereinbart. Für eine schriftliche Kündigung verwenden Sie bitte folgendes Formular, welches Sie sich hier downloaden können www.musikreport.com/downloads/deleted_eintrag.pdf

HaftungsausschlussDie Firma Musikreport haftet nicht für die Inhalte der Inserenten, sowie den enthaltenen Hyperlinks zu Internetseiten, die von Dritten bereitgestellt werden. Die Firma trägt für diese Inhalte keinerlei Verantwortung und ist auch nicht zur Durchsicht dieser verpflichtet. Der Benutzer ist ausschließlich selbst für die Inhalte seiner Nachrichten, Stellungnahmen und Inserate verantwortlich und erklärt sich einverstanden, die einschlägigen österreichischen Gesetze zu respektieren, die Vorschriften sowie die Wahrung der Rechte Dritter einzuhalten, musikreport.com nicht für illegale Zwecke zu missbrauchen und keine rechtswidrigen, belästigenden, deformierenden, pornographischen, obszönen, anstößigen oder sonstigen Inhalte zu veröffentlichen. Bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Beeinträchtigung von musikreport.com sowie strafrechtlich relevanten Tatbeständen behält sich die Firma Musikreport das Recht vor, Schadensersatzansprüche zu stellen und die zuständige Behörde zu benachrichtigen. Die Firma Musikreport übernimmt keine Haftung für die Zugangsmöglichkeit, deren Zugriffsqualität und die Qualität der Darstellung. Kein Anspruch auf Rückerstattung bei Ausfall von Übertragungsstrecken, Server oder anderen technisch-bedingten Problemen. DatenschutzDie Firma Musikreport wird sämtliche Daten, gemäß den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen vertraulich behandeln. Die Firma Musikreport ist im Einzelfall berechtigt, auf Anfragen von Ermittlungs- oder Strafverfolgungsbehörden, diesen unter Nachweis des berechtigten Interesses, Auszüge aus dem Datensatz zu übermitteln. Ein berechtigtes Interesse liegt dabei nur vor, wenn die Verfolgung einer Straftat oder die Einleitung zivilrechtlicher Schritte geboten ist. Die Firma Musikreport übernimmt nicht die Verantwortung, wenn es einem Dritten gelingt, sich auf rechtswidrige Art und Weise Zugriff auf diese Daten zu verschaffen, diese abzuändern oder auf andere Art missbräuchlich zu verwenden. Mit der Angabe seiner Daten erklärt sich der Benutzer bzw. der Auftraggeber widerruflich einverstanden, von musikreport.com Informations- und Werbematerial per Post oder E-Mail zu erhalten. Des weiteren erklärt sich der Benutzer bereit, dass seine Daten EDV-unterstützt erfasst und weiterverarbeitet werden. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Seiten, auf die durch Link außerhalb des Portals musikreport.com hingewiesen wird. Jegliche Weitergabe von persönlichen Informationen oder Daten erfolgt auf eigenes Risiko des Benutzers. musikreport.com  ist lediglich ein passives Internetportal. AllgemeinesDiese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch für alle künftigen Geschäfte zwischen den Vertragspartnern, auch wenn bei einem weiteren Vertragsabschluss nicht nochmals ausdrücklich darauf hingewiesen wird. Sollten einzelne Bestimmungen der Geschäftsbedingungen nichtig, unwirksam oder anfechtbar sein oder werden, so bleiben die anderen Bestimmungen davon unberührt und sind dann so auszulegen, bzw. zu ergänzen, dass der beabsichtigte Zweck in rechtlicher zuverlässiger Weise möglichst genau erreicht wird.

Gerichtsstand und ErfüllungsortEs gilt österreichisches Recht. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für die Vertragsparteien ist das sachlich zuständige Gericht in Landeck. Dies gilt auch für allfällige Schadenersatzansprüche gegen den Auftraggeber.